Monatsarchive: März 2017

Beim Indianermann

„Seine Indianer wohnten in einem Mini-Camp in einer Bücherwand, die bis zur Decke reichte und vollgestellt war mit Indianerbüchern. Die Indianer waren genau so groß wie meine Elastolin-Figuren, aber verblüffend naturgetreu und wunderschön angezogen. Sie waren in kleine bunte Decken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Indianer, Niederrhein | Hinterlasse einen Kommentar

Klosterschule Niersbeck (1)

Manche Jahre haben ihren eigenen unverwechselbaren Klang. Das Jahr 1966 singt in meiner Erinnerung mit den Stimmen von Frank Sinatra und Roy Black, Udo Jürgens, den Beatles und The Mamas and the Papas und ist untermalt von Liedern wie Strangers … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mülhausen, Niederrhein, Niersbeck | Hinterlasse einen Kommentar

Künstlerin vom Niederrhein: Ulla Genzel

Ulla Genzel kommt aus Kevelaer, einem bekannten niederrheinischen Wallfahrtsort, und ist in ihrer Heimat inzwischen eine bekannte Künstlerin. Auch „mein Dorf“ (damals war es noch klein) pilgerte jedes Jahr nach Kevelaer, und ich kann mich nur allzu gut an die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Niederrhein | Hinterlasse einen Kommentar

Wo in aller Welt liegt Kattendonk?

Die Orte in meinen beiden Niederrhein-Romanen wird man auf realen Landkarten vergeblich suchen, denn sie existieren ausschließlich auf der imaginären Vergangenheitskarte in meinem Kopf. Mit etwas Glück kann man sie aber trotzdem finden, am besten bei Dämmerung an besonders nebligen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Niederrhein | Hinterlasse einen Kommentar

Herzlich Willkommen!

Herzlich willkommen auf meiner Homepage! Ein dickes Danke an meine treue Mitarbeiterin Alice, die gerade neben mir liegt und deren entspanntes kehliges Schnurren Sie leider nicht hören können. Es klingt wunderbar! Sie hat die Seite „Katzen“ fast ganz allein gestaltet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare