Schlagwort-Archive: Niederrhein

Mülhausen revisited – die alte Bibliothek

Die alte Bibliothek der Liebfrauenschule stammt noch aus der Klosterschulzeit und erinnert offenbar nicht nur mich, sondern auch die heutigen Schüler ein bisschen an Hogwarts, die Schule von Harry Potter. Vielleicht liegt es am dunklen Holz, vielleicht auch an der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klosterschule, Mülhausen, Niederrhein, Niersbeck, Winnie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mülhausen revisited – Kunstreich

Beim Gang durch die schlafende Schule fielen mir sofort die vielen richtig guten Bilder auf. Überall, sogar hoch oben unter den Decken,  haben Schüler und Schülerinnen ihre bunten und fantasievollen Kunstspuren hinterlassen. Ganze Wände haben sie gestaltet, mit Tieren, Nero … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kindheit, Klosterschule, Mit Winnie in Niersbeck, Mülhausen, Niederrhein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mülhausen revisited – vor der Lesung

Draußen im Schulpark Wenn ich bedenke, dass ich als Kind wahnsinnige Angst hatte, vor anderen zu sprechen, und mir schon beim harmlosen „Melden“ das Herz bis zum Hals schlug, war die Mülhausen-Lesung aus meinem „Schulroman“ am letzten Freitag wahrhaft fulminant. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klosterschule, Mit Winnie in Niersbeck, Mülhausen, Niederrhein, Niersbeck | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mülhausen revisited

Am 21. September werde ich meine alte Schule wiedersehen. Diesmal nicht als schüchterne Schülerin, sondern als gestandene Schriftstellerin. Einige wenige meiner damaligen Lehrerinnen leben noch. Ob sie da sein werden? Ob sie sich noch an mich erinnern? Hoffentlich werde ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mülhausen, Niederrhein, Niersbeck | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Frühling am Niederrhein – mit Ulla Genzel

Ein wenig sind die Bilder meiner Freundin Ulla Genzel in den letzten Jahren meine ganz persönliche Tür zum Niederrhein geworden. Seit meine Eltern nicht mehr leben, bin ich nur noch selten dort. Doch in Ullas Bildern kann ich jederzeit völlig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Niederrhein, Winnie | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Weißer Sonntag am Niederrhein

Tante Pia und St. Blasius Tante Pia war in unserer Familie die höchste Instanz für alles Kirchliche und Religiöse. Sie kam direkt hinter dem Papst, dem Herrn Pastor und dem Herrn Kaplan. Anfang Februar nahm sie mich immer mit, wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feste, Niederrhein, Winnie | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Wenn et Fasteloavend es….“

Als Kinder gingen wir am Niederrhein an Fasteloavend immer die „Vuu jaare“. Dazu zogen wir kostümiert von Haus zu Haus, sangen ein altes plattdeutsches Lied und sammelten so viele Süßigkeiten, wie wir nur tragen konnten. Wer trotz intensiver Beschallung die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feste, Kattendonk, Kindheit, Niederrhein, Winnie | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rosenmontag am Niederrhein

Es war einmal … an einem kalten Rosenmontag vor vielen, vielen Jahren.  An Karneval fällt es mir jedes Mal wieder ein. Eine denkwürdige Begegnung und der Beginn einer wunderbaren Freundschaft! Damals mit Winnie „Meine Freundin Winnie traf ich zum ersten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feste, Kattendonk, Kindheit, Niederrhein, Niersbeck, Winnie, Winter | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Verschneit liegt rings die ganze Welt

Noch ist Winter, die Zeit der Stille, die Zeit der Kälte. Die Zeit der langen, dunklen, einsamen Nächte. Die Zeit der Flocken, des Raureifs, der Eiszapfen. Die Zeit der Winterstürme, glatten Straßen und gefrorenen Seen. Wie lange ist es eigentlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kindheit, Winter, Zauberwald | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kindheitswinter

Waren die Winter damals wirklich so viel kälter als heute? Ich erinnere mich an unzählige Schneewanderungen, flockenumwirbelt, mit dicken wollenen Fäustlingen an den Händen und eisigen Füßen in knarzenden fellgefütterten Stiefeln, an Schlittern mit Anlauf auf langen spiegelglatt gefrorenen Pfützen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kattendonk, Niederrhein, Niersbeck, Winnie, Winter | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar