Archiv der Kategorie: Kriegsenkel

„Das Kind braucht Luftveränderung“ (4) – Angelika

Die folgenden Erinnerungen stammen nicht von mir, sondern von meiner Freundin Angelika. Bis vor zwei Wochen hatte ich keine Ahnung, dass auch sie zu den „Verschickungskindern“ gehörte. Was sie während der „Kur“ erlebte, fand in anderen Jahren statt. Nicht 1965, sondern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Angst, Kriegsenkel, Nachkriegskinder | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Das Kind braucht Luftveränderung“ (1) – über das Elend in deutschen Kinderkurheimen

Der Fernsehbeitrag Ich habe ein gutes Gedächtnis für alles, was sich in meiner Kindheit ereignet hat, und kann auch problemlos über meine Erlebnisse sprechen und schreiben. Trotzdem hat mich der Bericht in „Report Mainz“, den ich am 10. September zufällig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Angst, Kriegsenkel, Mit Winnie in Kattendonk, Nachkriegskinder | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Der Mond in Zeiten des Krieges

Die „amerikanischen Jahre“ meines Vaters als Kriegsgefangener der US Army haben auf merkwürdige Weise auch mein Leben geprägt. Schon als Kind wollte ich unbedingt nach Arizona, um endlich den Mond über der Wüste zu sehen, von dem mein Vater so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krieg, Kriegsenkel | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar