Archiv der Kategorie: Kattendonk

„Die Zaubernuss blüht!“

Ganz hinten in der dunklen Ecke des Gartens steht sie, und nach ihrem spektakulären Herbstauftritt hätte ich sie beinahe vergessen, wenn ich nicht Anfang Januar morgens am Badezimmerfenster unerwartet den Duft ihrer kleinen Blüten wahrgenommen hätte. Jetzt sah ich auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Angst, Hochsensibel, Kattendonk | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Strandreiter, Spatzen und Nachtblüher – mit Ulla Genzel

Langsam verabschiedet sich der Sommer, schon blühen die Herbstanemomen und Herbstastern, die Nächte werden länger, und am Niederrhein steigen bereits häufiger die kühlen Nebel auf. Es wird Zeit, sich von dieser Jahreszeit zu verabschieden. Im letzten Sommer habe ich die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kattendonk, Mit Winnie in Kattendonk, Mit Winnie in Niersbeck, Niederrhein | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Das schönste Weihnachtsfest von allen

Anfang Dezember war es soweit. Wir fuhren nach Grotekerk zum Säuglingsheim, um meine kleine Schwester zum ersten Mal zu besuchen. Leider durfte nur meine Mutter das Haus betreten. Kinder mussten draußen bleiben, denn sie hätten ja eine ansteckende Krankheit haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kattendonk, Kindheit, Mit Winnie in Kattendonk, Niederrhein, Winnie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Zeitfalte: Der Tante-Emma-Laden in Grefrath

Manchmal hat man Glück und findet eine Zeitfalte, die tatsächlich die Tür in die eigene Vergangenheit öffnet – mit all den vertrauten Düften, Gerüchen, Geräuschen und Bildern. Einer dieser besonderen Orte ist für mich auf jeden Fall der Tante-Emma-Laden im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kattendonk, Kindheit, Mit Winnie in Niersbeck, Niederrhein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare

„Wenn et Fasteloavend es….“

Als Kinder gingen wir am Niederrhein an Fasteloavend immer die „Vuu jaare“. Dazu zogen wir kostümiert von Haus zu Haus, sangen ein altes plattdeutsches Lied und sammelten so viele Süßigkeiten, wie wir nur tragen konnten. Wer trotz intensiver Beschallung die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feste, Kattendonk, Kindheit, Niederrhein, Winnie | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar