Schlagwort-Archive: hochsensibel

Covid und kein Ende

Im Oktober 2022 erwischte mich Covid erneut, fast auf den Tag genau zwei Jahre nach der ersten Infektion (mit dem Wildtypus), leider auch diesmal wieder pünktlich vor meinem Lieblingsfest Halloween, das natürlich auch diesmal ausfiel. Nicht mal die Kürbisse habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Fremde Ängste

Als im Februar der Krieg in der Ukraine begann, strömten mit einem Schlag viele alte Ängste in mein Leben zurück. Darunter auch solche, die ursprünglich meinem Vater gehört hatten, der im zweiten Weltkrieg traumatisiert wurde und seinen grausamen Erinnerungen nie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Angst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Die Zaubernuss blüht!“

Ganz hinten in der dunklen Ecke des Gartens steht sie, und nach ihrem spektakulären Herbstauftritt hätte ich sie beinahe vergessen, wenn ich nicht Anfang Januar morgens am Badezimmerfenster unerwartet den Duft ihrer kleinen Blüten wahrgenommen hätte. Jetzt sah ich auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Angst, Hochsensibel, Kattendonk | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

End of November Blues

Wie rasend schnell und unendlich langsam ist das Jahr vergangen, wie wenige und wie viele unserer Hoffnungen haben sich erfüllt. Winter is coming. Wie in Game of Thrones. Und es wird ein harter Winter werden. Immer noch hat ein Virus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona, Winter | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Was vom Leben übrig bleibt – Versuch eines Nachrufs

Am 7. September 2021 starb meine Tante Edith Janders, geborene Felten, die jüngste Cousine meines Vaters, mit 93 Jahren in einem Kölner Seniorenheim. Vorher hatte sie mit Lungenentzündung im Krankenhaus gelegen. Als sie sich nach Meinung der Ärzte auf dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachruf | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare