Archiv des Autors: Bee

Pandemischer Jahresrückblick

Heute vor genau einem Jahr (zwei Tage zuvor hatte die WHO die Pandemie ausgerufen) schrieb ich hier auf meiner Seite: „Über 4.200 Menschen sind bereits an der Erkrankung gestorben.“ Weltweit, wohlgemerkt. In Köln gab es damals gerade mal 61 bestätigte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona, Köln | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Wintergedanken und Zirbelkiefern

Bevor er sich am 20. März endgültig verabschiedet, auch wenn uns natürlich die berüchtigten Eisheiligen (Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius und die kalte Sophie im Mai, „Vor Nachtfrost du nie sicher bist, bis Sophie vorüber ist!“) noch bevorstehen, möchte ich den Winter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jahreszeit, Winter | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

World Book Day!

Gestern war World Book Day, und wie es sich für Buchfans gehört, haben wir alle sehr viel gelesen, auch die Kleinsten, denn wir haben auch eine Menge Bilderbücher. Im Mausland ist der Buchladen zum Glück immer offen. Auch nachts.

Veröffentlicht unter Mäuse | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Welche Hautfarbe hat ein Gedicht?

Gestern las ich im „Guardian“, dass die junge niederländische Schriftstellerin Marieke Lucas Rijneveld (immerhin Gewinnerin des Man Booker Prize) die Poetin Amanda Gorman nicht mehr ins Niederländische übersetzt. Rijneveld ist von ihrem Vertrag bei Meulenhoff zurückgetreten. Nicht weil die Übersetzung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedicht, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Besuch in Mousetown!

Letzten Mittwoch hatten die Mäuse zum ersten Mal in ihrem Leben journalistischen Besuch, was alle sehr freute. Das Wetter war so strahlend schön, dass ich etliche Häuser fürs Foto Shooting hinaus in den Garten tragen konnte, wobei ich fast jedes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cheddar & Mozzarella, Mäuse | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Die Bärentänzerin von Brauron

Als ich das Mädchen im Museumsladen mitten zwischen den vielen anderen Statuen entdeckte, war ich fast erschrocken, sie sah so vertraut aus, es war wie ein zärtliches Wiedererkennen. Sie hatte sogar ein Kaninchen auf dem Arm! Mein Seelentier! Es war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen auf meiner Homepage Hier finden Sie außer Informationen zu Büchern, Katzen, Köln und Kattendonk vor allem Blogbeiträge zu meinen wichtigsten Lebensthemen (Kindheit, Hochsensibilität, Angst, transgenerationale Weitergabe von Traumata). Im Moment beschäftigt mich neben der allgegenwärtigen Corona-Pandemie, die unser Leben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

„Das Kind braucht Luftveränderung“ (7) – Ameland

  Zum Glück gab es auch schöne Ferien. Als Kind war ich noch ein zweites Mal am Meer, diesmal an der Nordsee. Doch auf Ameland war es völlig anders als „in Kur“. Diesmal war ich nämlich nicht allein, eine meiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kindheit, Nachkriegskinder | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Das Kind braucht Luftveränderung“ (6) – Barbara

Als Kontaktperson für „Verschickungskinder“, die genau wie ich im Kurort Niendorf an der Ostsee waren, habe ich im Laufe des letzten Jahres einige Mails von anderen ehemaligen „Kurkindern“ bekommen, unter anderem einen langen Brief von Barbara, die als ganz kleines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Angst, Kindheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Good riddance 2020!

Es war ein schlimmes Jahr für uns alle, und ich bin froh, dass es in weniger als zwei Stunden endlich vorbei ist. Da keine Böller und Raketen verkauft werden dürfen, wird die Nacht hoffentlich still werden. Viel zu feiern gibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar