Schlagwort-Archive: Ferienverschickung

„Das Kind braucht Luftveränderung“ (4) – Angelika

Die folgenden Erinnerungen stammen nicht von mir, sondern von meiner Freundin Angelika. Bis vor zwei Wochen hatte ich keine Ahnung, dass auch sie zu den „Verschickungskindern“ gehörte. Was sie während der „Kur“ erlebte, fand in anderen Jahren statt. Nicht 1965, sondern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Angst, Kriegsenkel, Nachkriegskinder | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

„Das Kind braucht Luftveränderung“ (2) – Briefe aus der Kur

Gestern habe ich den Karton nach langer Zeit wieder geöffnet. Darin liegen Kinderbriefe und Postkarten, Federn, Blätter, gemalte und ausgeschnittene Bilder und die Briefe meiner Eltern. Ich fand den Karton nach dem Tod meiner Mutter im Keller. Mich rührt, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Angst, Kindheit, Nachkriegskinder | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

„Das Kind braucht Luftveränderung“ (1) – über das Elend in deutschen Kinderkurheimen

Der Fernsehbeitrag Ich habe ein gutes Gedächtnis für alles, was sich in meiner Kindheit ereignet hat, und kann auch problemlos über meine Erlebnisse sprechen und schreiben. Trotzdem hat mich der Bericht in „Report Mainz“, den ich am 10. September zufällig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Angst, Kriegsenkel, Mit Winnie in Kattendonk, Nachkriegskinder | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare